Was Sie vor Ihrer Sprachreise mit ELS beachten sollten

Alle nützlichen Infos für Ihre Vorbereitungen

Benötige ich ein Visum?

Je nach Nationalität, Aufenthaltsdauer und Kursprogramm kann ein Visum nötig sein, um in die Vereinigten Staaten, nach Kanada oder nach Australien zu reisen.

Die folgenden Informationen gelten für französische, belgische und schweizerische Staatangehörige und sind lediglich Hinweise. Wir raten Ihnen, mit der Botschaft des jeweiligen Landes Kontakt aufzunehmen, um aktuelle Informationen zu erhalten.

Aufenthalt in den USA

  • Aufenthalt von weniger als 90 Tagen: Sie benötigen kein Visum, um einen Kurs mit weniger als 18 Stunden pro Woche zu besuchen.  Sie müssen jedoch einen gültigen Reisepass besitzen und vor Ihrer Reise im Internet das     ESTA-Formular ausfüllen.

  • Aufenthalt von mehr als 90 Tagen oder mehr als 18 Unterrichtsstunden pro Woche: Sie müssen vor Ihrer Reise ein Visum beantragen. Um einen Englischkurs zu besuchen ist das Studentenvisum F-1 notwendig.

Vergessen Sie bei Ihrer Anmeldung bei ELS nicht, anzugeben, dass Sie ein Visum benötigen, damit wir Ihnen das Dokument I-20 zukommen lassen. Dieses Dokument benötigen Sie, um einen Antrag bei der Botschaft zu stellen. Sie müssen telefonisch einen Termin mit der Botschaft ausmachen und dort mehrere Dokumente vorlegen, darunter einen gültigen Reisepass.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Botschaft der Vereinigten Staaten auf www.usembassy.gov oder bei Ihrem Berater.

Aufenthalt in Australien

Aufenthalt unter drei Monaten: Sie benötigen kein Visum, aber die elektronische Reiseerlaubnis “eVisitor”, die Sie kostenlos beim Buchen Ihres Fluges in einem Reisebüro erhalten.

Aufenthalt von mehr als drei Monaten: Bei einer Aufenthaltsdauer von über drei Monaten ist ein Studentenvisum notwendig. Mit diesem Visum dürfen Sie bis zu 20 Stunden pro Woche Englischunterricht nehmen oder arbeiten.

Für Franzosen und Belgier gibt es auch das Working-Holiday-Visum, mit dem Sie ein Jahr lang in Australien bleiben dürfen und dort arbeiten oder bis zu 17 Englischstunden pro Woche nehmen dürfen.

Aufenthalt in Kanada

Aufenthalt von weniger als sechs Monaten: Französische, belgische und schweizerische Staatsbürger benötigen kein Visum, um nach Kanada zu reisen, sondern nur einen gültigen Personalausweis. Wenn Sie während Ihres Aufenthalts einen Englischkurs besuchen oder arbeiten möchten, beantragen Sie am besten ein Working-Holiday-Visum (nur Belgier und Franzosen).

Was muss ich bezüglich Versicherungen bedenken?

Die Studenten an der Schule ELS müssen während ihres Aufenthalts im Ausland krankenversichert sein.

Für einen Aufenthalt in Australien mit einem Studentenvisum sind Sie verpflichtet, für den ganzen Zeitraum Ihrer Reise ein OSHC (Overseas Students Health Cover) abzuschließen.

Wenn Sie keinen Nachweis für Ihre Versicherungsgarantie (auf Englisch) für eventuelle Behandlungskosten vor Ort liefern können, müssen Sie den ELS Student Health Plan unterschreiben. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrer Ankunft im ELS-Zentrum.

Was tun bei einer verspäteten Anmeldung?

Im Falle einer verspäteten Anmeldung schickt Ihnen ELS die Dokumente per Express Mail Delivery (Lieferung per Express) zu. Das ist der schnellste Service, der vom DHL Express Courier angeboten wird, und ist am besten geeignet, wenn die Post in kurzer Zeit ankommen soll. Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

  • Lieferung ins Ausland: 100 USD

  • Lieferung ins Inland/ USA: 60 USD

Wann ist die Deadline für die Anmeldung?

Es gibt keine Anmeldefrist bei ELS. Doch je früher wir die Dokumente erhalten, desto schneller können unsere Zulassungsbüros Ihren Auftrag bearbeiten. Auf diese Weise ist genügend Zeit, damit Sie Ihre Unterlagen sowie eventuelle Dokumente, die Sie für die Beantragung eines Visums benötigen, erhalten.

Kann ich am Flughafen abgeholt werden?

Wir können für Ihre Ankunft einen Transfer vom Flughafen organisieren. Dazu müssen Sie uns vor Ihrer Abreise über die Uhrzeit und die Einzelheiten Ihres Fluges informieren. Der Preis für den Transfer hängt vom Flughafen ab, auf dem Sie landen.